Tonleiter

Gis-Dur Tonleiter – So wird sie auf dem Klavier gespielt

Gis-Dur ist eine Tonart, die auf der Tonleiter einen Halbtonschritt höher liegt als G-Dur. Das „Gis“ entspricht dem „As“ in Dur-Tonleitern. Die Bezeichnung „Dur“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „hart“. Diese Bezeichnung wurde für Tonleitern verwendet, die einen kräftigen, satten Klang haben. Im Vergleich zu anderen Tonarten wie zum Beispiel Moll-Tonleitern, klingen Dur-Tonleitern optimistisch und strahlend.

Grundlegendes zu der Gis-Dur Tonleiter

Die Gis-Dur Tonleiter ist nur eine theoretische Tonleiter, denn Sie würde in der Notenschrift mit 8 Kreuzen (#) geschrieben werden. Dabei würde das achte Kreuz vor dem F notiert – das so genannte Doppelkreuz. Das Doppelkreuz ist ein Versetzungszeichen und gilt nur für den notierten Takt- und Oktavbereich. Es bezeichnet in der Musik die Erhöhung eines Stammtones um zwei Halbtöne.

Im folgenden Notenliniensystem kannst du sehen wie es in der Theorie geschrieben würde:

Gis-Dur Tonleiter mit Doppelkreuz.

Zur Darstellung dieser Tonleiter gibt es verschiedene Schreibweisen, die jedoch alle richtig sind. Der Einfachheit geschuldet, wird die Gis-Dur Tonleiter meistens wie folgt geschrieben:

Die Gis-Dur Tonleiter wird zu As-Dur umgedeutet
Töne
gis – ais – his ^ cis – dis – eis – fisis ^ gis
Akkordsymbol
Gis, G♯
Vorzeichen(8♯, wird jedoch umgedeutet)
Paralleltonart
eis-moll
DominanteDis-Dur
Subdominante Cis-Dur

Welche Lieder gibt es in Gis-Dur?

Es gibt verschiedene Arten von Gis-Dur Liedern. Manche Lieder sind von Anfang bis Ende in Gis-Dur geschrieben, andere wechseln im Laufe des Liedes die Tonart. Einige populäre Lieder, die in Gis-Dur geschrieben sind, sind „Panama“ von Van Halen, „Gone“ von U2 und „Let’s Get It On“ von Marvin Gaye. Außerdem gibt es noch die folgenden, ebenfalls bekannten Lieder:

Einige Musiker haben sogar ganze Alben in Gis-Dur herausgebracht! Eines der berühmtesten Beispiele ist das Album „21“ von Adele; es besteht fast ausschließlich aus Songs in dieser Tonart. Andere Beispiele für Alben mit vielen Tracks in Gis-Dur sind „Lemonade“ von Beyonce und „1989“ von Taylor Swift.

Es gibt also viele tolle Songs und Alben in Gis-Dur! Wenn du nach melancholischen Klängen suchst oder einfach nur eine neue Art der musikalischen Inspiration entdecken möchtest, solltest du unbedingt einen Blick auf diese Tonart werfen!

Die Gis-Dur Tonleiter auf dem Klavier

Häufig gestellte Fragen

Welche Dur-Tonleitern gibt es?

Es gibt, je nach Kultur, mehr oder weniger Tonleitern. Wir stellen dir insgesamt 16 Tonleitern vor. Auf dieser Seite findest du sie. (Klick)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert